Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine über 5000 Jahre alte Behandlungstechnik. Ziel der Manuellen Therapie ist es, eine Wiederherstellung der normalen Funktion bzw. der Beweglichkeit im Gelenk oder der Wirbelsäule zu erreichen. Hierzu werden gelenknahe und sanfte Techniken wie Traktion oder Gleiten eingesetzt, die bspw. Blockierungen oder Immobilitäten lösen. Diese Behandlungstechnik setzt eine mehrjährige Weiterbildung voraus.